veröffentlicht: Klassenfahrt – ein Sammelband zu Klassismus und feinen Unterschieden

Im November erscheint ein wunderbarer Sammelband – Julian Knop und Frede Macioszek veröffentlichen über den Verlag Edition Assemblage ein wunderbares Buch „Klassenfahrt - 63 persönliche Geschichten zu Klassismus und feinen Unterschieden“

Ich durfte mit drei kurzen und ganz persönlichen Erzählungen etwas zum Projekt beitragen und freue mich bereits sehr auf die Veröffentlichung.

Zum Inhalt:

"In Klassenfahrt wird Klassismus zugänglich, offen und nahbar erzählt, womit sich der Sammelband angenehm von theoretischen Büchern zum Thema abhebt. Persönliche und tagtägliche Situationen zeigen Klassismus und wie Unterschiede uns gewaltsam formen." (Q:https://www.edition-assemblage.de/buecher/klassenfahrt/)

Bildbeschreibung: Auf dem Bild ist das Buchcover zu sehen – eine Comicdarstellung – auf grünem Boden und vor vioeltter Klinkersteinwand steht ein Süßigkeitenautomat. Über dem Automat hängt ein Schild mit der Aufschrift Klassenfahrt an der Wand stehen die Namen der Herausgeber:innen und "63 persönliche Geschichten zu Klassismus und feinen Unterschieden"